Entête accueil

BLICKFANG 2021 : SALON INTERNATIONAL DU DESIGN A BÂLE : CETTE ANNEE NOUS Y PARTICIPONS  ! + d'infos

UMWELTVERANTWORTUNG


ÖKODESIGN-MÖBEL AUS NATÜRLICHEM, LOKALEM UND NACHHALTIGEM HOLZ



Öko-Design-Möbel

Ökodesign zielt darauf ab : "Umweltaspekte in das Design und die Entwicklung von Produkten zu integrieren" (IST/TR14062).

Berücksichtigung des Umweltschutzes bereits bei der Produktgestaltung. Das Ökodesign berücksichtigt den gesamten Lebenszyklus eines Produkts, von der Gewinnung der Rohstoffe bis zur Entsorgung am Ende seiner Lebensdauer. Dabei werden auch der Material- und Energieverbrauch, die Wasser- und Luftemissionen, die Abfallproduktion, der Lärm usw. berücksichtigt.
Ziel des Ökodesigns ist es, die ökologische Gesamtqualität von Produkten zu verbessern.


kreislaufwirtschaft


- Materialien und Rohstoffe: Wir verwenden ausschließlich PEFC-zertifiziertes Holz aus unserer Region. Unsere Möbel werden daher aus lokalem und nachhaltigem Holz hergestellt.

- Herstellung und Transport: Bei der Herstellung achten unsere Möbelschreiner darauf, so viel Holzabfall wie möglich zu vermeiden. Wenn Holzabfall anfällt, versuchen wir, ihn für die Herstellung von Gegenständen wie Salatbesteck usw. wieder zu verwenden. Das Holz wird nicht chemisch behandelt und behält daher alle seine hervorragenden Eigenschaften: Es ist atmungsaktiv, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie nach und nach an die Umgebungsluft ab und sorgt so für ein gesundes und angenehmes Raumklima. Der verwendete Holzleim ist frei von dem schädlichen Stoff Formaldehyd. Als logische Konsequenz des Ökodesign-Ansatzes verwendet Delavelle bei der Endbearbeitung ein natürliches Pflanzenöl, das keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) freisetzt und das Gold-Label für Raumluftqualität sowie die Spielzeugnorm EN 71-3 erfüllt. Die Herstellung erfolgt von A bis Z in unserer Werkstatt, um den Transport so weit wie möglich zu minimieren. Jetzt müssen wir das zweite Gebäude mit einer Fläche von 1.800 m², das wir 2020 gekauft haben, ausstatten, um den Holzbestand zu verbessern, eine Metallwerkstatt und ein Sägewerk einzurichten. Das Unternehmen wird dann autonomer, da es das Holz durch Sägen und Trocknen der Bretter vollständig verarbeiten kann.

- Verwendung: Wenn Sie sich für Massivholz entscheiden, garantieren Sie Möbel mit einer unvergleichlichen Langlebigkeit. Sie tätigen eine echte Investition in die Qualität. Ihre Möbel werden Sie wahrscheinlich lange Zeit begleiten, und warum nicht über mehrere Generationen hinweg. Auch wenn der Preis manchmal hoch erscheinen mag, sollte man bedenken, dass es sich um eine langfristige Investition handelt. Wenn Sie sich für Massivholz entscheiden, entscheiden Sie sich für Robustheit. 

- Ende der Lebensdauer / Recycling: Wenn das Holz verkratzt ist, schleifen Sie es einfach ab und tragen Sie ein Pflegeöl auf. Wenn die Möbel beschädigt werden, können sie leicht recycelt und/oder gefahrlos repariert werden. Die Möbel sind mit natürlichen Pflanzenölen veredelt (DIN 1054 Norm für die Sicherheit von Kindern).

Französische Holzmöbel
Unsere Region, Burgund Franche-Comté, ist die waldreichste Region Frankreichs, und ihre Wälder bieten eine bemerkenswerte Vielfalt und Qualität an Bäumen. Es ist daher ganz natürlich, dass wir diese natürliche Ressource aus lokalem, erneuerbarem und nachhaltigem Holz für die Herstellung all unserer Möbel verwenden. Die von uns verwendeten Bäume stammen aus natürlichen Wäldern, die nicht von Menschenhand angepflanzt wurden und eine große Vielfalt an Baumarten bieten. Abgesehen von der Freude, mit Holz zu arbeiten, das in unseren Wäldern gewachsen ist, und die lokale Wirtschaft zu unterstützen, gewährleistet dies die bestmögliche CO2-Bilanz und die geringsten Auswirkungen auf unsere Umwelt. 



Utilisation des cookies : En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez le traitement de cookies destinés à des usages statistiques, publicitaires, techniques et en lien avec les réseaux sociaux. En savoir plus