mobilier français éco-responsable
Drapeau français
0033 (0)3 84 36 08 16 Lun-ven 9h-12h 13-18h
Drapeau français
Entête accueil

Profitez dès maintenant d'une livraison éco à -90%  effectuée par notre équipe !

UMWELTFREUNDLICHE & NACHHALTIGE MÖBEL UND LANGLEBIG


UMWELTFREUNDLICHE UND NACHHALTIGE MÖBEL



Die Wertstoffverwertung im Herzen unseres ökologischen Designprozesses


Unser Ansatz zur Wertstoffverwertung ist fest in einer ganzheitlichen Vision von ökologischem Design und Kreislaufwirtschaft verankert. Wir sind überzeugt, dass jede Maßnahme zur Erhaltung unseres Planeten beiträgt. Deshalb bemühen wir uns ständig, Abfälle während der Herstellung unserer Möbel aus Massivholz weitestgehend zu verringern, wiederverwenden und recyceln, um eine nachhaltigere Zukunft zu unterstützen.


Was ist die Wertstoffverwertung?


Die Wertstoffverwertung ist ein Prozess, der darauf abzielt, die effiziente Nutzung von Abfällen zu maximieren, indem deren Auswirkungen auf die Umwelt verringert und gleichzeitig positive Beiträge zur Gesellschaft und Wirtschaft geleistet werden. Dieser ganzheitliche Ansatz umfasst eine Reihe von Praktiken, die dazu dienen, Abfällen anstelle von bloßen Abfällen ein Zweitleben zu geben. Er basiert auf den Prinzipien der Reduzierung, Wiederverwendung, Recycling, Energiegewinnung aus Abfällen oder verantwortlichen Abfallbehandlung.


Die Abfallreduzierung: Ein engagierter Ansatz im Atelier Hugo Delavelle


Bereits in der Designphase unserer Möbel bemühen wir uns, die Menge an generiertem Abfall zu reduzieren, indem wir zunächst lokales Holz verwenden, das ein natürliches, langlebiges und erneuerbares Material ist.


Allerdings ist Massivholz ein lebendiges und sehr heterogenes Material, das Risse, Spalten und Knoten aufweist, die es unmöglich machen, die gesamte Materialmenge zu nutzen. Die durchschnittliche Ausbeute von Massivholz beträgt daher nur 50% für die Möbelherstellung! Es ist daher entscheidend, den Gebrauch des Materials durch ökologisches Design zu optimieren, das seit 2009 im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht.


Ökologisches Design der Dendro Light Bank von Delavelle

Die kreative Wiederverwendung von Abfällen in Delavelle-Möbeln

Industrielle Optimierung


Bereits inder Designphase unserer Möbel achten wir darauf, gängige Abschnitte auszuwählen, die zwangsläufig Abfälle erzeugen, um die kleineren Teile unserer Möbel herzustellen, wie z. B. die Beine unserer Wak-Hocker , die aus 2 Holzstücken bestehen, die in einem Winkel geklebt sind, um die Holzreste zu nutzen, oder die Winkel, die zur Montage unter der Sitzfläche verwendet werden. So planen wir bereits bei der Konzeption die Wiederverwendung von gängigen Holzabschnitten, die in den Werkstätten anfallen.

Die Schaffung verwandter Produkte


Wir haben auch Accessoires wie Salatbesteck und die Pfeffermühle & Salzmühle Garenne speziell entwickelt, um gängige Holzabschnitte zu nutzen, die in den Werkstätten gesammelt werden. Mit Preisen von etwa 2500€/m2 für einige Massivhölzer, was einem Äquivalent von 5000€/m2 entspricht, wenn man nur von einer Ausbeute von 50% bei der Möbelherstellung ausgeht, sind diese kleinen Eichen- oder Nussbaumstücke zu wertvoll, um einfach weggeworfen zu werden, und werden daher zu ihrem angemessenen Wert aufgewertet, indem sie die Küchen von Liebhabern von umweltfreundlichem Design und in Frankreich hergestellten Accessoires erreichen.
Umweltfreundliche Pfeffer- und Salzmühle Garenne von Delavelle


100% unserer Holzabfälle werden verwertet: energetische Verwertung als letzter Ausweg


Wenn eine Wiederverwendung nicht mehr möglich oder wirtschaftlich tragbar ist, werden unsere kleinsten Holzstücke als Brennstoff für die Heizung verwendet, seit wir 2021 in einen neuen Biomassekessel investiert haben.

Nach dem Zerkleinern werden sie zusammen mit den während des Jahres gesammelten Holzspänen und -staub in einem Silo gelagert, um unseren Biomassekessel in der Wintersaison zu beheizen und so die gesamte Werkstatt zu heizen. Dies ist eine nachhaltige Möglichkeit, diese Abfälle für einen positiven Zweck zu verwenden und unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren.


Die Reparaturphilosophie von Relavelle für Delavelle-Möbel: Ein verantwortungsbewusster Ansatz im Einklang mit dem AGEC-Gesetz



Bei Delavelle, als umweltbewussten Möbelherstellern, sind wir uns bewusst, dass trotz aller Bemühungen, problemlose Lieferungen zu gewährleisten, gelegentlich Probleme beim Transport unserer Möbel auftreten können. Es kann vorkommen, dass Möbel bei unseren Kunden mit Beschädigungen oder Mängeln ankommen.
Allerdings lassen wir nie ein beschädigtes Möbelstück einfach liegen. Stattdessen haben wir die Initiative Relavelle ins Leben gerufen, ein internes Verfahren, das über einfache Reparaturen hinausgeht. Die Relavelle-Initiative passt perfekt zum Anti-Verschwendungsgesetz für eine Kreislaufwirtschaft (AGEC), das die Abfallreduzierung und Wiederverwendung von Produkten fördert.


Wenn dies geschieht, holen wir das beschädigte Möbelstück ab und führen die erforderlichen Reparaturen durch. Unsere qualifizierten Handwerker stellen sicher, dass das Möbelstück in seinen Originalzustand zurückversetzt wird, indem sie die geeigneten Reparaturen durchführen und einen neuen Lack auftragen.
Sobald die Reparatur abgeschlossen ist, bieten wir diese renovierten Möbelstücke gebraucht zu ermäßigten Preisen zum Verkauf an. Dieser Ansatz, der mit dem AGEC-Gesetz konform ist, ermöglicht es unseren Kunden, die Qualität und Schönheit unserer Möbel zu genießen, ohne den Preis für ein neues Stück zahlen zu müssen, und trägt gleichzeitig zur Abfallreduzierung und zur Kreislaufwirtschaft bei.
Dieser Prozess gilt sowohl für unsere beschädigten Möbel als auch für unsere nicht validierten Prototypen oder älteren Möbelmodelle, deren Design aktualisiert wurde und einen verbesserten Herstellungsprozess ermöglicht. Wie bei unserem Prototyp des Anouk-Tisches, der in den ersten Prototypen eine Querstrebe hatte, die für Stabilität sorgte, jetzt aber nicht mehr existiert und stattdessen eine erhöhte Stabilität bietet. Entdecken Sie unseren exklusiven Prototyp des Anouk-Tisches, ein einzigartiges Stück, das die Geschichte unserer Entwicklung verkörpert. Obwohl weniger robust als unser aktuelles Modell, bietet Ihnen dieser Tisch eine erschwingliche Gelegenheit, ein Stück unseres Design-Erbes zu erwerben. Perfekt für diejenigen, die Originalität und Authentizität schätzen.


Bei Delavelle glauben wir an Nachhaltigkeit auf allen Ebenen unseres Prozesses, von der Herstellung bis zur Reparatur, und bieten unseren Kunden damit erschwinglichere und umweltfreundlichere Optionen zur Ausstattung ihrer Innenräume, während wir unseren Planeten schützen und die Ziele des AGEC-Gesetzes unterstützen.