mobilier français éco-responsable
Drapeau français
0033 (0)3 84 36 08 16 Lun-ven 9h-12h 13-18h
Drapeau français
Entête accueil

Vite vite profitez-en ! Livraison offerte en France dès 1000€ d'achat avec le code promo ETE2024! valable jusqu'au 23 juillet

„FRANZÖSISCHE LEBENSART“ AUSSTELLUNG IN BERLIN


FRANZÖSISCHE LEBENSART“ AUSSTELLUNG IN BERLINN



Die Couscous-Sammlung von Delavelle wird unter den 17 Ausstellern geehrt, die ausgewählt wurden, ihre Kreationen in der französischen Botschaft in Berlin während einer von Business France in Deutschland organisierten Ausstellung zu präsentieren.


Aber was ist die französische Lebensart? Frankreich wird oft als Stilmodell in Bezug auf Tischkultur, Ästhetik, Raffinesse und Eleganz genannt. Es ist eine Lebenskunst, eine Art, die Welt zu sehen und sie mit Know-how und Savoir-vivre zu verschönern. Mit dem Label „Entreprise du Patrimoine Vivant“ sind wir stolz darauf, neben 16 anderen Unternehmen französische Handwerkskunst und Know-how zu repräsentieren, um handwerkliche und nachhaltige Kreationen zu präsentieren, die sich durch kurze Produktionskreisläufe mit lokalen Ressourcen und die Verwendung von Rohstoffen wie Holz auszeichnen.




„Frauen im Design“: Fokus auf unsere Zusammenarbeit mit Bina Baitel

Mit einer einzigartigen Szenografie von Nici Theuerkauf und Britta Weißer rund um das Thema „Frauen im Design“ hatten wir das Vergnügen, bei uns unsere Couscous-Kollektion zu präsentieren, die aus der Zusammenarbeit mit der Künstlerin und Designerin Bina Baitel entstanden ist und zu 100 % in Frankreich aus massiver Eiche hergestellt wird Werkstatt in der Burgund Franche-Comté.

Entdecken Sie die gesamte Kollektion auf unserer Website
 :

Business France hat Unternehmen ausgewählt, die die Entwicklung einer sehr dynamischen Branche widerspiegeln

Die teilnehmenden Unternehmen spiegeln die Entwicklung einer sehr dynamischen Branche wider: Die französische Tischkulturbranche erreichte 2021 mit einem Umsatz von 1,2 Mrd. € plus vier Prozent im Vergleich zu 2019. Die im Exportgeschäft erzielten Umsätze lagen bei rund einer Mrd. € und somit wieder auf dem Niveau von vor der Pandemie. Dieses Wachstum wurde auch von einer anhaltenden Nachfrage aus dem Gastgewerbe und einem zunehmenden Einfluss von Luxusmarken in der Möbelwelt getragen. Im Jahr 2022 betrug der Gesamtwert des Möbelmarktes in Frankreich 14,85 Milliarden Euro. Das Nachbarland gehört mit einem Exportwert von 2,4 Milliarden Euro zu den 15 größten Möbelexportländern.*

* chiffres clés issus de l'article de presse de Business France